Cialis (Tadalafil) Anweisung

Cialis ist zur Behandlung von männlicher Impotenz (männliche erektile Dysfunktion) vorgesehen. Es kann auch für andere Zwecke verwendet werden.

Vorteile von Cialis

Die Wirkung von Cialis hält im Vergleich zu Viagra und Levitra bis zu 48 Stunden an. Außerdem hat Cialis weniger Nebenwirkungen. Cialis sollte 30 Minuten bis 12 Stunden vor dem Sex eingenommen werden. 66% der Kunden bevorzugen Cialis Viagra.
Cialis muss jeden Tag angewendet werden, damit Sie jederzeit Geschlechtsverkehr haben können.

Anwendungsmodus

Nehmen Sie Cialis nach Anweisung Ihres Arztes ein. Überprüfen Sie unbedingt das Etikett, um die erforderliche Dosierung zu bestimmen. Cialis zur oralen Verabreichung mit oder ohne Nahrung.

Verwenden Sie dieses Medikament nur bei Bedarf. Nehmen Sie Cialis 30 Minuten vor dem Sex ein, wie von Ihrem Arzt empfohlen. Die Wirkung des Cialis-Konsums hält 48 Stunden an.

Behalte dein Sexleben mit deinem Partner
Behalte dein Sexleben mit deinem Partner

Tägliche Aufnahme

Nehmen Sie Cialis regelmäßig zur gleichen Zeit ein.
Fragen Sie Ihren Arzt, falls Sie Fragen zu Grapefruitsaft oder mit Cialis verzehrten Früchten haben.

Wirkstoffklasse und Wirkmechanismus

Cialis ist ein Phosphodiesterase-Inhibitor vom Typ 5. Dies bewirkt eine Durchblutung des Penis, wodurch eine Erektion stimuliert und aufrechterhalten wird.

Verpasste Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, aber Geschlechtsverkehr planen, versuchen Sie, das Medikament einzunehmen, sobald Sie sich erinnern. Nehmen Sie es weiterhin wie von Ihrem Arzt verordnet ein.

Lagerung

Halten Sie Cialis bei Raumtemperatur (15-30 Grad Celsius) von Feuchtigkeit, Hitze und Sonnenlicht fern. Von Kindern fernhalten.

Warnungen / Vorsichtsmaßnahmen

Nehmen Sie Cialis nicht zusammen mit Arzneimitteln gegen Brustschmerzen oder Herzprobleme ein, die Nitrate enthalten, einschließlich:

  • Nitroglycerin (Nitrostat, Nitrolingual, Nitro-Dur, Nitro-Bid, Minitran, Deponit, Transderm-Nitro),
  • Isosorbidinitrat (Dilatrat-SR, Izordil, Sorbirat),
  • Isosorbidemonitrat (Imdur, ISMO, Monoket) oder andere reduzierbare Arzneimittel wie Amylnitrat oder Nitrit (“Poppers”).
Wählen Sie geeignete Medikamente, um die Wirksamkeit zu erhöhen
Wählen Sie geeignete Medikamente, um die Wirksamkeit zu erhöhen

Der Konsum von Cialis mit einem nitrithaltigen Medikament kann zu einem starken Blutdruckabfall und damit zu Schwäche oder Herzinfarkt führen. Informieren Sie Ihren Arzt über eine der folgenden Situationen, bevor Sie Tadalafil einnehmen:

  • Herzprobleme oder Herzrhythmusstörungen;
  • jüngster Herzinfarkt (innerhalb der letzten 90 Tage);
  • kürzliche Herzinsuffizienz (innerhalb der letzten 6 Monate);
  • Truhe;
  • hoher oder niedriger Blutdruck;
  • Leberkrankheiten
  • Nierenerkrankung (oder Dialis);
  • Funktionsstörungen der Blutzellen wie sichelförmige Erythrozytenanämie, Multiples Myelom oder Leukämie;
  • blutende Magenverstimmung wie Hämophilie;
  • Magengeschwür;
  • Retinitis pigmentosa (vererbt);
  • körperliche Deformität des Penis (Morbus Peyronia);

Sie haben eine Krankheit, bei der Sie den Geschlechtsverkehr vermeiden müssen.
Mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Auswirkungen des Konsums von Cialis sind Kopfschmerzen, Magenverstimmung, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Atemnot oder Kälte. Sie dauern normalerweise einige Stunden und hören danach auf.

Patienten, die unter Rücken- oder Muskelschmerzen leiden, spüren diese normalerweise innerhalb von 12 bis 24 Stunden nach der Einnahme von Cialis. Rücken- oder Muskelschmerzen hören normalerweise innerhalb von 48 Stunden auf. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Nebenwirkung bemerken, die Sie irritiert oder anhält.

Sonstige Angaben

Sexuelle Erregung ist wichtig, damit Cialis effektiv arbeiten kann. Sie werden nicht in der Lage sein, eine Erektion zu bekommen, wenn Sie nur Cialis einnehmen.

Bitte bewerten Sie den Artikel!
[Gesamt: 5 Durchschnittlich: 4.6]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.