Lovegra Bewertung

Es hat eine rosa Farbe und wird in einer Blase mit 4 Tabletten geliefert. In letzter Zeit ist eine offene Diskussion über die sexuellen Zustände von Frauen häufiger geworden. Erkrankungen wie FSD (weibliche sexuelle Dysfunktion) und FSAD (weibliche sexuelle Erregungsstörung) werden jetzt von Ärzten ernst genommen. Obwohl die aktuellen Daten als anekdotisch angesehen werden, beginnen viele Ärzte und Spezialisten, Sildenafilcitrat für Frauen zu verschreiben.

Frauen, die Lovegra (Sildenafilcitrat) einnehmen, können eine erhöhte Durchblutung und Empfindlichkeit im Vaginalbereich aufweisen, was wiederum zu einer besseren natürlichen Schmierung und erhöhten Erfolgsraten beim Geschlechtsverkehr führen kann. Symptome und Zustände, die Frauen betreffen.

Wir empfehlen dringend, zuerst 50 mg Lovegra (Sildenafilcitrat) einzunehmen, bevor Sie die Dosis gegebenenfalls erhöhen. Dies kann leicht erreicht werden, indem die Tablette mit einem Tablettenteiler in zwei Hälften oder genauer zerbrochen wird. Dieses Medikament sollte nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden. Die effektive Behandlungszeit für Lovegra (Sildenafil Citrate) beträgt 4 bis 6 Stunden, aber viele Patienten berichten von längeren Arbeitszeiten.

Der Wirkstoff in Lovegra ist Sildenafil Citrat. Es gehört zur PDE-5-Familie der Vasodilatatoren. Diese Medikamente schwächen die Blutgefäße im Körper – insbesondere im Genitalbereich. Lovegra ist kein Aphrodisiakum und es ist eine Stimulation erforderlich, um Ergebnisse zu erzielen. Lovegra wird klinisch von Ajanta Pharma hergestellt.

Wie ist das Medikament einzunehmen?

Bringen Sie Ihren Sexualtrieb zurück
Bringen Sie Ihren Sexualtrieb zurück

Die sicher angegebene Dosis von Lovegra (Sildenafilcitrat) innerhalb von 24 Stunden beträgt 100 mg (1 Tablette). Für die meisten Patienten empfehlen wir jedoch 50 mg Lovegra (Sildenafilcitrat). Dieses Medikament ist innerhalb von 30 bis 60 Minuten wirksam. Die effektive Behandlungszeit beträgt 4 – 6 Stunden.

Vermeiden Sie große oder fetthaltige Lebensmittel in der Nähe, wenn Sie Ihre Medikamente einnehmen. Vermeiden Sie es auch, regelmäßig große Mengen Grapefruit und Grapefruitsaft zu konsumieren. Grapefruit kann den Sildenafilcitratspiegel im Körper erhöhen und die Zeit verzögern, die das Medikament benötigt, um zu wirken.

Alkohol macht dieses Medikament auch weniger wirksam. Lovegra (Sildenafilcitrat) kann den Blutdruck senken, und die Kombination mit Alkohol kann diesen Effekt weiter verstärken. Sie sind möglicherweise anfälliger für Symptome wie Schwindel, Benommenheit, Ohnmacht, Erröten, Kopfschmerzen und Herzklopfen. Sie sollten den Alkoholkonsum während der Behandlung mit Lovegra (Sildenafil Citrate) vermeiden oder einschränken und beim Aufstehen aus sitzender oder liegender Position Vorsicht walten lassen.

Lovegra – Nebenwirkungen

Lavegra (Sildenafilcitrat) kann zusammen mit den gewünschten Wirkungen einige unerwünschte Wirkungen verursachen. Zu den häufig berichteten Nebenwirkungen von Lovegra (Sildenafilcitrat) gehören: Dyspepsie, Kopfschmerzen, Sehstörungen. Andere Nebenwirkungen sind Nasenbluten, Schlaflosigkeit, verstopfte Nase und Rhinitis. Unten finden Sie eine vollständige Liste der Nebenwirkungen.

Allgemeine Nebenwirkungen

Diese häufigen Nebenwirkungen sind mit Dehydration verbunden und werden normalerweise durch eine erhöhte Wasseraufnahme verringert.

  • Gesichtsrötung oder -rötung
  • Kopfschmerzen
  • Verstopfte Nase
  • Trockene Augen

Diese Nebenwirkungen sind nicht gefährlich und können normalerweise abnehmen, wenn sich Ihr Körper an das Arzneimittel anpasst. Patienten mit diesen Nebenwirkungen müssen die Einnahme von Lovegra (Sildenafilcitrat) im Allgemeinen nicht abbrechen.

Ein Berater kann beraten, wie einige dieser Nebenwirkungen reduziert werden können.

  • Schmerzen oder Muskelschmerzen
  • Durchfall
  • Atembeschwerden oder Atembeschwerden
  • Spülen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Schmerz oder Zärtlichkeit um die Augen und Wangenknochen
  • Hautrötung
  • Leicht verschwommenes Sehen
  • Leicht blau in Sicht
  • Niesen
  • Magenbeschwerden nach dem Essen
  • Schlafstörung
  • Ungewöhnlich warme Haut

Seltene Nebenwirkungen

Wenn bei Ihnen schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten, müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen.

  • Starke Abnahme oder Verlust des Sehvermögens
  • Schwerer Hörverlust oder -verlust
  • Bewölkter oder blutiger Urin

Wie es funktioniert

Dieses Enzym baut cGMP ab, eine Substanz, die die glatten Muskeln entspannt. Das Blockieren von PDE-5 bedeutet das Erhöhen des cGMP-Spiegels in glatten Muskeln, was die Muskelentspannung und Vasodilatation (Erweiterung der Blutgefäße) fördert. Hohe PDE-5-Spiegel finden sich in der Vagina, der Lunge und der Netzhaut. PDE-5 kommt auch im ganzen Körper in glatten Muskelzellen in Blutgefäßen und Muskeln vor.

Lovegra (Sildenafilcitrat) gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die als PDE-5-Hemmer bekannt sind. Lovegra (Sildenafilcitrat) erhöht nach sexueller Stimulation die Durchblutung des Genitalbereichs. Dies geschieht durch Blockierung des Enzyms, das für den Abbau von cGMP verantwortlich ist. cGMP ist eine Substanz, die Blutgefäße und glatte Muskelzellen entspannt und erweitert.

Sildenafil wirkt nur nach sexueller Stimulation. Es wirkt 30 bis 60 Minuten, kann aber bis zu vier Stunden vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden.

Lovegra wird dein Leben verändern
Lovegra wird dein Leben verändern

Tipps

Nehmen Sie nicht mehr als eine Dosis Lovegra (100 mg Sildenafilcitrat) pro Tag ein. Nicht während der Einnahme dieses Medikaments während der Schwangerschaft. Konsumieren Sie während der Einnahme von Lovegra (Sildenafil Citrate) keine Grapefruit oder Grapefruit.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder einer Online-Konsultation, bevor Sie Medikamente einnehmen. Einige Arzneimittel sind nicht für Frauen mit bestimmten Erkrankungen geeignet, und Ihr Arzt kann Sie über eine Alternative beraten. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie während der sexuellen Aktivität Schwindel oder Übelkeit verspüren oder Schmerzen, Taubheitsgefühl, Kribbeln in Brust, Armen, Nacken oder Kiefer entwickeln.

Kaufen Sie Medikamente immer bei einem seriösen Lieferanten, da es auf dem Markt viele gefälschte Produkte gibt. Niemals während der Einnahme anderer Medikamente gegen sexuelle Funktionsstörungen gleichzeitig mit der Einnahme von Lovegra (Sildenafil Citrat). Suchen Sie dringend einen Arzt auf, wenn eine allergische Reaktion, ein plötzlicher Verlust des Sehvermögens oder schmerzhafte Erektionen von mehr als vier Stunden Dauer auftreten.

Autor: Prof. Dr. Paul Schulz (Universitätsklinikum Frankfurt am Main)

Bitte bewerten Sie den Artikel!
[Gesamt: 7 Durchschnittlich: 4.6]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.